Drenker Wetterstation

Über die Drenker Wetterdaten kann sich jeder direkt im Internet informieren!!Wetterstation

Seit einigen Jahren befindet sich eine Wetterstation im Bereich des Hochbehälters an der Straße zur Elisenhöhe.

Der ARD-Wetterfrosch Jörg Kachelmann weihte diese Station, die auf eine Initiative des Heimat- und Verkehrsvereins Beverungen zurückzuführen ist, persönlich ein. Dank der Sponsoren (Stadtwerke Beverungen, Werner-Bock-Schule, Beverunger Werbegemeinschaft, Firma Kverneland, Volksbank Höxter-Beverungen, Forstunternehmen Hermann Wulf) wurde unsere Ortschaft eingebunden in ein deutschlandweites Netz von Wetterstationen. Die Messdaten dieser Stationen werden zentral erfasst und dienen dazu, eine verlässlichere Wetterprognose zu erstellen.

Zusätzlich sind die Daten aller Stationen für jeden Interessierten im Internet abrufbar. Eine weitere Station befindet sich in Beverungen. Die Daten beider Stationen erlauben interessante Vergleiche zwischen dem rauhen Drenker "Höhenklima" und dem Klima in der Beverunger Weserniederung.

 

Wetterstation

Wetterstation

 

Das Meteomedia-Messnetz umfasst ca. 400 Wetterstationen in ganz Deutschland

Zusammen mit den Wetterstationen im angrenzenden europäischen Ausland stehen den Meteorologen von Meteomedia und Meteofax exklusiv Daten von über 400 Stationen zur Verfügung. Dank der stündlich ermittelten Angaben von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Regen, Schnee, Wind und Sonnenscheindauer gewinnen die Meteorologen wichtige Informationen über die regionalen und lokalen Wetterverhältnisse, so dass die Prognosen für kleinräumige Gebiete noch präziser und treffsicherer werden.jpg

Mehr über das Messnetz kann man erfahren unter: http://www.meteomedia.ch/

Der Weg zur guten Wettervorhersage beginnt immer bei einer Wetterstation! Nur mit den stündlichen Meldungen von Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit und weiteren Werten können die Meteomedia-Meteorologen die aktuelle Wetterlage detailliert analysieren: Kein hochauflösendes Satellitenbild macht regionale Wetterunterschiede so deutlich wie ein dichtes Messnetz von Wetterstationen.jpg

Als Ergänzung zu den Messnetzen der staatlichen Wetterdienste baut die meteomedia AG mit Hilfe zahlreicher Kooperationspartner ein eigenes Wettermessnetz auf, um die Wetterprognosen noch besser zu machen.

Die aktuellen Messwerte der Stationen werden alle 6 Stunden und zusätzlich um 6,7 und 8 Uhr im Internet veröffentlicht.

 

Copyright 2011 Drenke - Wetterstation. w w w . d r e n k e . d e
Templates Joomla 1.7 by Wordpress themes free